Christine Sültrup

www.christinesueltrup.de
geboren 1962 in Münster | Studium Geographie und Graphikdesign in Dortmund und Münster | seit 1997 als freischaffende Bildhauerin | ihre Arbeiten sind u.a. im öffentlichen Raum zu sehen oder wurden von öffentlicher Hand in Auftrag gegeben

Beitrag 2016 __________

ALLES, WAS BLEIBT (Ort: Kleingartenanlage Münstblick)
zwei Schafsköpfe auf jeweils einem Betonsockel, ca 150 cm hoch


(c)Foto: Thomas Gerhards


(c) Foto: Thomas Gerhards


(c) Foto: Thomas Gerhards


(c) Foto: Thomas Gerhards

Emotionen sind das Grundgefühl, das das Wesen jeder menschlichen Existenz ausmacht. Das Schaf dient als Spiegel des Ausdrucks, obwohl wir ihm jegliche kognitive Fähigkeit absprechen. Es löst eine Emotion bei uns aus, die letztendlich eine ehrliche und zugleich subjektive Form der Erkenntnis darstellt. Daraus ergibt sich der Titel meiner Arbeit, denn was bleibt, wenn alles andere, was das „Mensch sein“ ausmacht, wegfällt: Emotion.
Christine Sültrup

 

Früherer Beitrag __________

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>