“Kunst trifft Kohl” wird “Kunst|am|Rand”

Im Sommer 2016 wird in Kinderhaus das neue Ausstellungsformat „Kunst am Rand“  an den Start gehen. Es ist die Weiterentwicklung der über die Stadtgrenzen hinaus bekannt gewordenen Outdoor-Ausstellung „Kunst trifft Kohl“. Der diesjährige Kurator Jochen Koeniger bringt als ehemaliger künstlerischer Teilnehmer und Preisträger fundierte Erfahrungen mit, sodass er die Akteure und Bedingungen für Kunstschaffende in dem besonderen Stadtteil Münsters sehr gut einschätzen und die eingeladenen Künstler und Künstlerinnen gut beraten kann. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell | Hinterlasse einen Kommentar

Westfälische Nachrichten vom 18.05.2016

Veröffentlicht unter Presse | Kommentare deaktiviert

Münstersche Zeitung vom 27.04.2016

Veröffentlicht unter Presse | Kommentare deaktiviert

Westfälische Nachrichten vom 26.04.2016

Veröffentlicht unter Presse | Kommentare deaktiviert

Westfälische Nachrichten vom 25.04.2016

Veröffentlicht unter Presse | Kommentare deaktiviert

Münstersche Zeitung vom 25.04.2016

Veröffentlicht unter Presse | Kommentare deaktiviert

Münstersche Zeitung vom 13.04.2016

Veröffentlicht unter Presse | Kommentare deaktiviert

Westfälische Nachrichten vom 07.04.2016

Veröffentlicht unter Presse | Kommentare deaktiviert

Kunst|am|Rand

Es gibt schon einige Zusagen zur Teilnahme am diesjährigen Projekt. Die Liste der teilnehmenden Künstlerinnen und Künstler wir laufend aktualisiert.
hier geht’s zur Künstlerübersicht

Veröffentlicht unter Aktuell | Hinterlasse einen Kommentar

Westfälische Nachrichten vom 08.03.2016

Veröffentlicht unter Presse | Hinterlasse einen Kommentar

Kunstpreis Kinderhaus 2016

In Rahmen des Ausstellungsformats “Kunst am Rand” ist auch der Kunstpreis Kinderhaus 2016 von der Bezirksvertretung Münster-Nord ausgelobt wird.
Bildende Künstler und Künstlerinnen, die sich mit dem diesjährigen Schwerpunktthema „Kunst und Alter“ auseinandersetzen wollen, sind eingeladen sich zu bewerben.  Der Preis ist mit Preisgeldern von 500,- Euro bis 1500,- Euro dotiert. Eine Jury wird aus den Einreichungen auswählen und die nominierten Künstlerinnen und Künstlern zur Präsentation ihrer Werke im Rahmen der Ausstellung “Kunst am Rand” einladen. Für die Jury konnte u. a. Judith Hofmann gewonnen werden, die im niederländischen Enschede die Galerie „Dynamo Expo“ leitet und die Preisträger im kommenden Jahr (2017) zu einer Präsentation ihrer Werke in die Räume des innovativen Kunstraums in Enschede einlädt.

Bewerbungsende: 15. April

Nähere Auskünfte: Jochen Koeniger (Kurator von Kunst am Rand 2016)
Mobil: 01608083649, koeniger@muenster.de
Bewerbungen an: per Mail an koeniger@muenster.de
oder schriftlich an:
Kap.8 im Bürgerhaus Kinderhaus,
Idenbrockplatz 8,
48159 Münster

Veröffentlicht unter Aktuell | Hinterlasse einen Kommentar